AMSYS

blankAktuelles


aktivDrucksensoren

blankAbsolut
blankRelativ
blankDifferenz
blankBidirektional
blankBarometrisch
blankZubehör
blankKundenspezifisch

blankDruckmesszellen
blankFeuchtesensoren
blankTemperatursensoren
blankNeigungssensoren


blankAnwendungen
blankDownloads
blankUnternehmen



blankKontakt
blankImpressum
blankDatenschutz

Keramische Druckmesszelle ME509

Keramikdruckmesszelle me509
Keramikdruckmesszelle ME509

BESCHREIBUNG

Der ME509 besteht aus einer Druckmesszelle, die für Relativdruckmessung konzipiert ist. Die Messzelle besteht aus einer strukturierten Keramikscheibe (Trägerscheibe) mit einer kreisförmigen Vertiefung, die mit einer dünnen Keramikscheibe verschlossen wird. Diese Scheibe bildet die druckempfindliche Membrane, auf der die Brückenwiderstände gedruckt sind. Diese Brückenwiderstände werden in Dickschichttechnik hergestellt, und sind mit den Anschlusskontakten auf der Trägerscheibe kontaktiert.

Die Messzelle ist so entwickelt, dass die Membrane mit dem zu messenden Medium frontbündig in Berührung stehen kann. Dank der außerordentlich hohen chemischen Beständigkeit kann die Messzelle in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Dies gilt insbesondere für nasse, dampfhaltige und korrosive Medien.

Frontbündige Keramikmesszelle (Durchmesser 32,4mm) mit kalibriertem Offset und Temperaturkompensation.

ME509: Druckbereiche rel. 0...200 und 0…500 mbar

EIGENSCHAFTEN
  • Offset abgeglichenes Ausgangssignal
  • Hohe Medienbeständigkeit (Chemikalienfest)
  • Großer Temperaturbereich
  • Geringe Hysterese
  • Einfache Handhabung
  • Langzeitbeständigkeit
  • RoHS konform
ANWENDUNGEN
  • Füllstandsanzeige
DOWNLOAD

Für Informationen bezüglich Preise, Lieferfristen und Musterbestellungen oder bei technischen Fragen kontaktieren Sie bitte info@amsys.de.

AMSYS behält sich Änderungen von Abmessungen, technischen Daten und sonstigen Angaben ohne vorherige Ankündigung vor.