IntraSense In-vivo Sensor

IntraSense in-vivo Drucksensor

IntraSense Größenvergleich

IntraSense Größenvergleich

IntraSense Evaluation Kit

IntraSense Evaluation Kit

Der IntraSense ist ein extrem kleiner in-vivo Drucksensor zur Integration in Katheter mit nur 1 French Durchmesser. An den Sensor mit Abmessungen von nur 750 μm × 220 μm × 75 μm ist bereits ein hochflexibles, komplett geschütztes Kabel angeschlossen, um die Benutzung durch den Kunden so einfach wie möglich zu gestalten.

Der Absolutdrucksensor liefert genaue und stabile Werte im Bereich von – 300 bis 500 mmHg. Für spezielle Anwendungen kann der Bereich auch angepasst werden. Der Sensor ist für den Betrieb an Luft und salzhaltigen Flüssigkeiten wie Blut, Hirnflüssigkeit oder Urin vorgesehen.

Mit dem IntraSense SMI-1B ist auch eine besser vor Licht geschützte Version des Siliziumsensors erhältlich. Dadurch sind Anwendungen mit eingebauter Beleuchtung wie der Verwendung in Endoskopen möglich.

Die kalibrierte Version stellt ein vollständig temperaturkompensiertes Druck- sowie Temperatursignal über einen 5-pin Stecker, zur Verfügung. Dabei beträgt die Genauigkeit +/-1,5 %FS. Alternativ ist eine unkalibrierte Version mit auf einer Länge von 2 cm abisolierten Kabelenden erhältlich. Kabellänge und Druckbereich sind kundenspezifisch anpassbar.

Varianten

  • Standardkabellänge 60 oder 180 cm
  • Mit / ohne Lichtschutz
  • Standarddruckbereich -300 mmHg bis 500 mmHg
  • Kundenspezifische Druckbereiche und Kabellängen

Zubehör

Zur einfachen Inbetriebnahme des IntraSense ist ein Evaluation Kit erhältlich. Die Druck- und Temperatursignale können über eine USB-Schnittstelle mittels der kostenlosen open-source Arduino Software ausgelesen werden. Das Evaluation Kit ist mit zwei Kabellängen (60 cm und 180 cm), mit 5 Sensoren sowie in der normalen als auch lichtgeschützten Ausführung erhältlich. Die Benutzung wird in der unten erhältlichen Anwendungsnotiz (englisch) erklärt.

Eigenschaften

  • 1-French Durchmesser
  • Abmessungen: 750μm × 220μm × 75μm
  • Druckbereich: -300 bis +500 mmHg (anpassbar)
  • Kabel bereits konfektioniert; kundenspezifische Länge
  • Mit Lichtschutz für endoskopische Anwendungen erhältlich
  • Fertig kalibriert und kompensiert im Temperaturbereich von 10°C bis 70°C
  • Optional auch unkalibrierte Sensoren verfügbar
  • Fehler: +/-1,5 %FS
  • Evaluation Kit mit Software erhältlich für einfaches Prototyping

Anwendungen

  • Embolisation
  • Vorhofablation
  • Atherektomie
  • Okklusion der Aorta
  • Thermodilution
  • Mikrovaskuläre Obstruktion
  • Endoskopie
  • Fractional Flow Reserve für intrakraniellen Druck (FFR)
  • Aortenkontrolle
  • Reproduktive Gesundheit
  • Compartment-Syndrom
  • Endourologie
  • Glaukom
  • Cochlea-Implantate

Verfügbare Typen

Evaluation Kits für Prototyping

Name IntraSense Länge Sensoren
INTRASENSE-1A-060-AP-5 Standard 60cm 5
INTRASENSE-1A-180-AP-5 Standard 180cm 5
INTRASENSE-1B-060-AP-5 Lichtgeschützt 60cm 5
INTRASENSE-1B-180-AP-5 Lichtgeschützt 180cm 5

Kalibrierte Fühler

Name Kalibrierter Druckbereich Kompensierter Temp.-bereich Versorgungs-spannung (V) Lichtschutz
SMI-1A-48-xxx-BDAP -300 bis +500 mmHg 10° – 70°C 3,3 nein
SMI-1B-48-xxx-BDAP -300 bis +500 mmHg 10° – 70°C 3,3 ja
SMI-1A-48-xxx-BDAR -300 bis +500 mmHg 10° – 70°C 5,0 nein
SMI-1B-48-xxx-BDAR -300 bis +500 mmHg 10° – 70°C 5,0 ja

‘xxx› bezeichnet dabei jeweils die Kabellänge in cm.


Unkalibrierte Fühler

Name Empfohlener Druckbereich
Katheter-durchmesser Kabelende Lichtschutz
SMI-1A-48-xxx-BAUU -300 bis +500 mmHg 1 French 3 offene Enden nein
SMI-1A-48-xxx-BBUU -300 bis +500 mmHg 1 French 4-Pin Stecker nein
SMI-1B-48-xxx-BAUU -300 bis +500 mmHg 1 French 3 offene Enden ja
SMI-1B-48-xxx-BBUU -300 bis +500 mmHg 1 French 4-Pin Stecker ja

Für Informationen bezüglich Preise, Lieferfristen und Musterbestellungen oder bei technischen Fragen kontaktieren Sie bitte info@amsys.de.