Dieser Differenz­druck­sensor für besonders niedrige Drücke bis zu 3mbar werden sowohl in der Medizintechnik als auch in der Filterkontrolle eingesetzt.

Der OEM-Drucksensor SM9235 verfügt über ein digitales I2C– Ausgangs­signal und hat optional eine 3,3 V oder einer 5 V Versorgung. Der Sensor von AMSYS ist kalibriert und kompensiert und seine Genauigkeit kann durch einen Nullpunktabgleich erhöht werden.

Niederdrucksensor SM9235: 3 mbar

Pressemitteilung SM9235