Neue Produkte

/Neue Produkte

Druckschalter mit Display DP 0 und DP 100-Serien für Relativdruck

Die Drucksensoren der Serien DP-0 und DP-100 sind Druckschalter zur Gas­druckmessung. Diese einstellbaren Druckschalter zeichnen sich durch eine einfache Handhabung und schnelle Informations­beschaffung über ein Display aus. Die Serie DP-0 mit zwei Schaltausgängen und die Serie DP-100 mit einem Schaltausgang und einem analogen Ausgang decken Druckbereiche von -1 bar bis 10 bar ab und verfügen über mehrere Anschlussmöglichkeiten.

Niederdrucksensor SM9336 im SOIC-Gehäuse

AMSYS präsentiert den SM9336, einen kleinen digitalen (I²C) Druck- und Temperatursensor mit beeindruckenden Leistungs­merkmalen im Niedrigst­druckbereich von ±2,5 mbar. Die Drucksensoren werden individuell linearisiert, kalibriert und temperatur­kompensiert und benötigen keine zusätzliche Schaltung. Die OEM-Sensoren* sind für die automatische SMD-Montage (JEDEC J-STD.-020D.1) geeignet und können per Reflow-Verfahren auf Standard-PCB montiert werden.

Drucksensor schnell anschliessen und auslesen mit Starter Kit

AMSYS bietet ein USB-Multifunktions-Interface. Es erlaubt  den Drucksensor auf ein Board zu stecken und an den Computer anzuschliessen. Über dieses Starter Kit AMS 6915 lässt sich die Funktionsfähigkeit des Drucksensors prüfen, die Messdaten lassen sich auslesen und speichern und man kann die BUS-Adresse des Drucksensors selbständig umprogrammieren.

Drucksensoren für Industrie 4.0

Industrie 4.0 stellt auch an Drucksensoren neue An­forderungen: höhere Intelligenz und reduzierte Abmessungen. Die Sensoren von AMSYS erfüllen diese Anforderungen mit dem Drucksensor AMS 6915, der für alle Druck­arten und unterschiedliche Druck­bereiche von 0…5 mbar bis 0…1 bar geeignet ist. Industrielle Anwendungen z.B. zur Gasflusskontrolle oder Füllstandmessung, wie auch Atmungskontrolle in der Medizintechnik ge­hören zu den [...]

Digitale Niederdruck­sensoren im SOIC-Gehäuse

Die Serie der neuen Sen­soren umfasst Relativ- und (bidirektionale) Differenz­drucksensoren (die Unter- und Überdruck messen können). Der Druck­bereich dieser Sensorenfamilie erstreckt sich von 0,075 psi bis 15 psi: SM1X21: 15 – 15 psi SM4X21: 14,9 – 14,9 psi SM5X21: 2,49 – 2,49 psi SM6X21: 0,79 – 0,79 psi SM7X21: 0,29  – 0,29 psi SM9543: ± [...]

Feuchtigkeitssensor HTU(F)35XX und HTU(F)38XX

Die digitale HTU(F)38XX und die analoge HTU(F)35XX Serien sind betriebsbereite Plug and Play Sensor-Module zur genauen Feuchte- und Temperatur­messung. Sie geben die relativen Feuchtigkeits- und die Temperaturwerte im I2C Format oder als Analog­werte aus. Die Module entsprechen hohen chemikalischen und physikalischen Anforder­ungen und sind leicht montierbar. Versorgungsspannung 3,0 oder 5,0 V. Produktseite HTU(F)38XX Produktseite HTU(F)35XX

24bit Triplesensor MS8607

Der neue digitale 24bit Triplesensor MS8607 misst den barometrischen Druck, die Temperatur und die Feuchtigkeit in einer sehr hohen Auflösung. Unter­gebracht ist der Sensor in einem QFN-Gehäuse (5,0 × 3,0 x 1,0 mm³) und entspricht dank seiner geringen Größe, seinem breitem Versorgungs­spannungsbereich und seiner geringen Strom­aufnahme den Anforderungen an intelligenten mobilen Sensoren. Triplesensor MS8607

OEM-Sensor AMS 5915

Die Drucksensoren der Serie AMS 5915 für sind hoch genaue OEM-Sensoren mit einem digitalen Ausgang (I²C). Die AMS 5915 benötigen eine Versor­gungs­spannung von 3,3 V und sind für verschiedene Druckbereiche von 0-5 mbar bis 10 bar als Absolut-/Relativ- oder Differenzdrucksensor erhältlich. Neu sind die hohen Druckbereiche bis 10 bar und zudem der bidirektionale Drucksensor bis 1 [...]

Miniaturisierter Drucksensor MS5637

Der miniaturisierte Drucksensor MS5637 für den barometrischen Druckbereich wandelt die gemessene Druckauflösung (von 0,016 mbar) und temperaturabhängige Spannung in jeweils ein 24 bit Datenwort und besticht durch seine geringe Größe (3,0× 3,0x 0,9 mm³). Der MS5637 ist besonders für mobile High Volume Anwendungen geeignet.

Digitaler Feuchtesensor HTU21D

Der neue digitale Feuchtesensor HTU21D ist eine Kombination aus einer kapazitiven Messzelle und einem integrierten Temperatursensor. Die Ausgänge für Feuchtigkeit und Temperatur im I²C-Format sind für die weitere Datenbearbeitung mit einfachen, kostengünstigen Mikrocontroller geeignet. Der kleine, präzise und energiesparsame digitale Feuchtigkeits- und Temperatursensor ist besonders gut für den Einsatz in Batterie gebundenen Anwendungen geeignet.

Kostengünstige Alternative zu Thermistoren, NTCs und RTDs

Mit dem TSYS02 von TE (ehemals Measurement Specialties) stellt AMSYS einen miniaturisierten digitalen Temperatursensor im ultra-kompakten TDFN8-Gehäuse vor (Abmessungen:2,5 x 2,5 mm²). Die 16 bit Auflösung in Kombination mit dem geringen Stromverbrauch und hoher Genauigkeit machen diesen Sensor zu einer kostengünstigen Alternative zu Thermistoren, NTCs und RTDs. Durch das herausragende Preisleistungsverhältnis des TSYS02 eignet sich [...]