AMS 2711 - Drucksensormodul mit Spannungsausgang 0-5 V by AMSYS

AMS 2711 – Druckmodul mit Spannungsausgang 5 V

Schaltplan AMS 2711-Drucksensormodul mit Spannungsausgang 0-5 V by AMSYS

Schaltungsprinzip AMS  2710 (gilt auch für den AMS 2711)

Für alle Anwender, die nicht den AMS 4711 im Kunststoffgehäuse oder den AMS 3011 im Metallgehäuse nutzen wollen, plant AMSYS für Ende 2018 die Serie AMS 2711. Diese umfasst einbaufertige Drucksensormodule* mit 0 – 5 V Spannungsausgang für Absolut-, Relativ- und Differenzdruck. Die Drucksensormodule sind für einen großen Druckbereich (5 mbar bis 2 bar) mit mehreren Anschluss­konfigurationen einsetzbar.

Mit dem Versorgungsspannungsbereich von 8 – 36 V eignen sich die Drucksensormodule besonders für industrielle Anwendungen im Bereich von -25 bis 85 °C und sind durch Rückseitenbeaufschlagung* einseitig medienresistent.

Die elektronische Kalibrierung des Nullpunktes und der Spanne sowie die Kompensation der temperaturbedingten Nullpunkt- und Spannendrift werden während der Herstellung vorge­nommen, so dass kein nachträglicher Abgleich durch den Anwender notwendig ist. Als Ausgangssignal steht eine Spannung von 0 – 5 V  zur Verfügung.

Die Drucksensormodule können als Bestandteil eines Systems oder in einem Gehäuse eingebaut, als Transmitter* eingesetzt werden. Als elektrischer Anschluss werden Kabelklemme, Löt-Ösen oder Dual-Inline-Kontakte angeboten.

AMS 2711 Niedrigstdruckbereich differentiell und bidirektional differentiell: 0-5 und 0-10 mbar; ±5 und ±10 mbar

AMS 2711  Niederdruckbereiche differentiell / relativ und bidirektional differentiell: 0-20; 0-50 und 0-100 mbar; ±20; ±50 und ±100 mbar

AMS 2711  Standarddruckbereiche differentiell / relativ bidirektional differentiell: 0-200; 0-350; 0-500 mbar; 0-1,0 und 0-2,0 bar; ±200; ±350 mbar und ±1,0 bar

AMS 2711  Standarddruckbereiche absolut: 0-1,0 und 0-2,0 bar

AMS 2711  Druckbereich barometrisch: 0,7-1,2 bar

Hinweis: Die AMS 2711 können auch kundenspezifisch modifiziert werden. Als weitere Varianten dieser Serie werden der AMS 2710 mit einem 10 V-Ausgang und der AMS 2712 mit einem störungsresistenten 4-20 mA Ausgang angeboten. Zur schnellen Schraubmontage existiert die in ein kompaktes Kunststoffgehäuse gefasste Serie AMS 471X oder die Serie AMS 301X im Metallgehäuse für hohen Systemdruck.

Eigenschaften

  • Relative, absolute und differentielle Druckbereiche 5 mbar bis 2 bar
  • Kompensationsbereich -25-85 °C
  • Versorgungsspannung 12-36 V
  • 0-10 V-Ausgangssignal
  • Geringe Gesamtfehler
  • Wartungsfrei und industrietauglich
  • Einfache Montage mit Kabelklemme, Lötösen, Dual-Inline Kontakten
  • RoHS und REACH konform
  • Produkt Made in Germany

Anwendungen

  • Barometrische Messungen
  • Überwachung Industrie- Filter / Lüfter
  • Vakuumkontrolle
  • Überwachung Heizung, Ventilation und Klimaanlagen
  • Gasflussmessung
  • Füllstandmessung

Download

Für Informationen bezüglich Preisen, Lieferfristen und Musterbestellungen oder bei technischen Fragen kontaktieren Sie bitte info@amsys.de.