AMS 2710 - Drucksensormodul mit Spannungsausgang 0-10 V by AMSYS

AMS 2710 – Druckmodul mit Spannungsausgang 10 V

Schaltplan AMS 2710-Drucksensormodul mit Spannungsausgang 0-10 V by AMSYS

Schaltungsprinzip AMS  2710

Die Serie AMS 2710 umfasst einbaufertige Drucksensormodule* mit 0 – 10 V Spannungsausgang für Absolut-, Relativ- und Differenzdruck. Die Drucksensormodule sind für einen großen Druckbereich (5 mbar bis 2 bar) mit mehreren Anschluss­konfigurationen einsetzbar.

Mit dem Versorgungsspannungsbereich von 12 – 36 V eignen sich die Drucksensormodule besonders für industrielle Anwendungen im Bereich von -25 bis 85 °C und sind durch Rückseitenbeaufschlagung* einseitig medienresistent.

Die elektronische Kalibrierung des Nullpunktes und der Spanne sowie die Kompensation der temperaturbedingten Nullpunkt- und Spannendrift werden während der Herstellung vorge­nommen, so dass kein nachträglicher Abgleich durch den Anwender notwendig ist. Als Ausgangssignal steht eine Spannung von 0 – 10 V  zur Verfügung.

Die Drucksensormodule können als Bestandteil eines Systems oder in einem Gehäuse eingebaut, als Transmitter* eingesetzt werden. Als elektrischer Anschluss werden Kabelklemme, Löt-Ösen oder Dual-Inline-Kontakte angeboten.

AMS 2710 Niedrigstdruckbereich differentiell und bidirektional differentiell: 0-5 und 0-10 mbar; ±5 und ±10 mbar

AMS 2710  Niederdruckbereiche differentiell / relativ und bidirektional differentiell: 0-20; 0-50 und 0-100 mbar; ±20; ±50 und ±100 mbar

AMS 2710  Standarddruckbereiche differentiell / relativ bidirektional differentiell: 0-200; 0-350; 0-500 mbar; 0-1,0 und 0-2,0 bar; ±200; ±350 mbar und ±1,0 bar

AMS 2710  Standarddruckbereiche absolut: 0-1,0 und 0-2,0 bar

AMS 2710  Druckbereich barometrisch: 0,7-1,2 bar

Hinweis: Die AMS 2710 können auch kundenspezifisch modifiziert werden. Als weitere Varianten dieser Serie werden der AMS 2711 mit einem 5 V-Ausgang und der AMS 2712 mit einem störungsresistenten 4-20 mA Ausgang angeboten. Zur schnellen Schraubmontage existiert die in ein kompaktes Kunststoffgehäuse gefasste Serie AMS 471X oder die Serie AMS 301X im Metallgehäuse für hohen Systemdruck.

Eigenschaften

  • Relative, absolute und differentielle Druckbereiche 5 mbar bis 2 bar
  • Kompensationsbereich -25-85 °C
  • Versorgungsspannung 12-36 V
  • 0-10 V-Ausgangssignal
  • Geringe Gesamtfehler
  • Wartungsfrei und industrietauglich
  • Einfache Montage mit Kabelklemme, Lötösen, Dual-Inline Kontakten
  • RoHS und REACH konform
  • Produkt Made in Germany

Anwendungen

  • Barometrische Messungen
  • Überwachung Industrie- Filter / Lüfter
  • Vakuumkontrolle
  • Überwachung Heizung, Ventilation und Klimaanlagen
  • Gasflussmessung
  • Füllstandmessung

Für Informationen bezüglich Preisen, Lieferfristen und Musterbestellungen oder bei technischen Fragen kontaktieren Sie bitte info@amsys.de.